Haltestelle x Data – Heatmaps zum erleichterten Auffinden von Points of Interest

Heatmap

Vom 20. bis 22. April 2018 fand in den Räumlichkeiten der rnv in Mannheim der von der Firma Next Iteration aus Karlsruhe initiierte und von Microsoft sowie der rnv unterstützte Hackathon HACK.DATA.KI.BOTS statt. Eine der prämierten Lösungen (Platz 3) wird im Folgenden vorgestellt.

Die Lösung verarbeitet GPS Koordinaten von Restaurants, Ärzten, Events usw. und kombiniert diese mit den Daten der rnv Start.Info API. Als Quelle für diese Point of Interest wird u.a. die Schnittstelle zu den offenen Daten von OpenStreetMap genutzt. Aufgrund der Fülle von Tags für Points of Interest in OpenStreetMap wurde ein Fokus auf 14 Tags im Rahmen des Hackathons gelegt.
Voronoi-Diagramme dienen der Zerlegung des betrachteten Kartenausschnitts zur Definition von Flächen um die rnv-Haltestellen herum. Diese Fläche wird hinsichtlich der Anzahl der vorhandenen, vorher selektieren Point of Interest durchsucht. Je mehr Point of Interest sich auf dieser Fläche befinden, umso stärker ist die Verfärbung auf der Heatmap.

Ein typischer Anwendungsfall ist, wenn der Nutzer mit der Straßenbahn auf dem Weg in die Stadt ist und herausfinden will, an welcher Haltestelle er am besten aussteigen sollte, um die meisten Restaurants zu finden. Dann wird automatisch nach Auswählen der Verbindung zur Zielhaltestelle eine Heatmap generiert.

Great job!

Weitere Informationen: